Brand, Fahrerflucht, versuchter Einbruch und Auseinandersetzung

0
31
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Ermittlungen zu Brandgeschehen

Greiz (ots): Die Ermittlungen zu einem Brandgeschehen in Industriestraße hat seit Samstag (21.01.) die Greizer Polizei aufgenommen. Gegen 01:30 Uhr ging demnach die Meldung zum Brand eines Lkw-Aufliegers (Wechselbrücke) bei der Rettungsleitestelle ein. Wie sich herausstellte, brannte aus noch ungeklärter Ursache diverser Müll, welcher unter der Wechselbrücke lag. Seitens der Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Die Ermittlungen zum Brandursache hat die PI Greiz aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03661 / 6210 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Unfallverursacher flüchtete

Greiz (ots): Am Donnerstag, den 19.01. zwischen 07:00 und 17:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug eine Gebäudeecke im Ortsteil Wellsdorf. Ohne sich um den Schaden zu kümmern flüchtete der Unfallverursacher. Hinweise zu ihm nimmt die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210 entgegen.

Einbrecher scheiterten an Haustür

Greiz (ots): In der Zeit vom 18.01. bis zum 21.01. versuchten bislang unbekannte Täter in ein Haus in der Aumaischen Straße einzudringen. Dabei scheiterten sie bereits an der Eingangstür, an der sie Sachschaden verursachten. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, erbeten.

Einsatz in Reichenbacher Straße

Greiz (ots): Aufgrund einer gemeldeten Auseinandersetzung in einem Wohnhaus in der Reichenbacher Straße rückten Samstagnacht (21.01.), kurz nach 01:00 Uhr mehrere Polizeistreifen aus. Aus noch nicht geklärter Ursache kam es im Rahmen einer Feierlichkeit zum Streit zwischen insgesamt 8 Personen unterschiedlicher Nationalitäten. Dabei gipfelte der verbale Streit schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei zwei Beteiligte (21, 32 Jahre) leicht verletzt wurde. Hinzugerufenen Rettungswägen brachten beide in ein Krankenhaus. Die Kripo in Gera hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übernommen. Diese dauern weiterhin an.
Dieser Artikel wurde GERAaktuell als Pressemitteilung zugeschickt. Wir haben diesen Artikel unverändert veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein