Offenes Singen zur Weihnachtszeit

0
37
Symbolbild: Pixabay

Im Heinrich-Schütz-Haus

Am Samstag vor dem zweiten Advent, dem 3. Dezember um 15.30 Uhr, findet wieder das „Offene Singen zur Weihnachtszeit“ der Köstritzer Spielleute im Heinrich-Schütz-Haus statt.

Gemeinsam, Musiker und Gäste, stimmen wir uns auf eine hoffentlich besinnliche und friedvolle Adventszeit ein. Da wird es Stücke zum Mitsingen geben, aber auch zum Zuhören. Wunschstücke der Spielleute sind es, die auf dem Programm stehen. Es ist für die Köstritzer Spielleute ein besonderes Jahr: Vor 25. Jahren, 1997, wurden sie gegründet. Und zum 26. Male heißt es: Offene Singen zur Weihnachtszeit! Die Pyramide läuft, die Kerzen verbreiten ihr warmes Licht, die Tanne duftet und dazu weihnachtliche Klänge, bekannte und unbekannte. Mal ein einfaches Weihnachtslied, mal ein etwas kunstvollerer Satz … Sie sind herzlich eingeladen, sich für eine kleine Weile in eine wohlige Adventsstimmung versetzen zu lassen!

Dieser Artikel wurde GERAaktuell als Pressemitteilung zugeschickt. Wir haben diesen Artikel unverändert veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein