Sachbeschädigung, Verkehrsunfall und Diebe auf der Flucht

0
15
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei».
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Absperrung beschädigt

Greiz (ots): In der Zeit vom 21.11. bis zum 22.11., beschädigten bislang unbekannte Täter mehrere Felder eines Bauzauns. Der Zaun war als Absperrung an einer nicht mehr verkehrssicheren Brücke an der Ortsverbindungsstraße zwischen Gütterlitz und Untendorf angebracht. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, entgegen.

Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Greiz (ots): Am gestrigen Dienstag, den 22.11. , gegen 10:05 Uhr, befuhr ein 70-jähriger VW Fahrer die Liebsdorfer Straße, um nach links in die Neustädter Straße abzubiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 25-jährigen Ford Fahrerin. Die Pkw kollidierten miteinander. Durch den Unfall wurde die Frau verletzt, an beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden.

Diebe flüchteten ohne Diebesgut, Hubschrauber im Einsatz

Greiz (ots): Gestern (22.11.), gegen 19:30 Uhr, wurde die Polizei verständigt, dass bislang unbekannte Täter in eine Feldscheune an der Bundesstraße 175, am Abzweig Clodra eingedrungen sind. Eine Überprüfung ergab, dass die Täter in das Gebäude eindrangen, von abgestellten landwirtschaftlichen Geräten mehrere Schläuche sowie Anbauteile der Brems- und Steuerungsanlagen entfernten und mitnahmen. Sofortige Fahndungsmaßnahmen, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, führten zum Auffinden des Diebesgutes, die Unbekannten konnten jedoch flüchten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210.

Dieser Artikel wurde GERAaktuell als Pressemitteilung zugeschickt. Wir haben diesen Artikel unverändert veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein