Florian Schubert mit Dreierpack in Saalfeld

0
288
Dreifacher Torschütze in Saalfeld ist der Geraer Wismut-Kicker Florian Schubert (r.).Foto: Jens Lohse
Fußball, Thüringenliga: Wismut Gera bezwingt Aufsteiger FC Saalfeld weitgehend ungefährdet 3:1
Saalfeld. Die Auswärtshürde beim Aufsteiger FC Saalfeld hat Fußball-Thüringenligist Wismut Gera in überzeugender Manier genommen. Beim 3:1-Erfolg in der Feengrottenstadt ragte Florian Schubert heraus, der vor 160 Zuschauern für alle drei Treffer der Orange-Schwarzen verantwortlich zeichnete. Beim 1:0 hatte Marcel Kießling nach einer Balleroberung abgezogen. Seinen Schuss konnte FC-Torwart Clemens Bierbaum noch parieren. Im Nachsetzen legte Franz Hoffmann klug auf Florian Schubert ab, der mühelos vollendete (19.). In der Vorsaison hatten Bierbaum und Hoffmann noch zusammen bei Gera-Westvororte gespielt. Beim zweiten Tor verwandelte der 26-jährige Schubert einen Handelfmeter sicher (35.), ehe er nach einer guten Stunde nach einem Pass von Christopher Lehmann mit etwas Glück auch das 3:0 erzielte (64.). Sein Tagwerk hatte er schon nach 74 Minuten verrichtet, als er durch Nils Bauer ersetzt wurde, um für die kommenden Aufgaben im Pokal bei Traktor Teichel und in der Meisterschaft gegen Struth geschont zu werden. Zuvor hatten schon Max Zerrenner und Andy Haupt das Feld verlassen, was zu einem kleinen Bruch im Wismut-Spiel führte. Folgerichtig verkürzten die Saalfelder durch einen direkt verwandelten Freistoß von Oleh Denysov auf 1:3 (78.) – er hatte schon in der Vorwoche in Schleiz getroffen – und verbuchten im Anschluss auch noch einen Pfostentreffer. Geras Rechtsverteidiger Leonard Seyfert musste mit Gelb-Rot auch noch vorzeitig zum Duschen (84.). Wismut-Trainer Frank Müller freute sich darüber, dass die Mannschaft wieder einmal lautstark von 50 Geraer Anhängern angefeuert wurde. Das Gegentor ärgerte den Coach. Trotzdem sind die Orange-Schwarzen noch das Team mit den wenigsten Gegentreffern in der Thüringenliga.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein